Bei der Ankunft in Gams stand jedem der Kinder die Anspannung und Vorfreude deutlich ins Gesicht geschrieben. Nach einer reibungslosen Anmeldung durften alle Kinder das Turngelände betreten. Relativ schnell mussten sich die ersten Gruppen für ihren Einsatz bereit machen. Es startete die J+S Riege mit ihrer ersten von fünf Disziplinen am Sprung. Diesen meisterten sie hervorragend und holten sogar die beste Sprungnote in ihrer Stärkeklasse. Nebst dieser absolvierten sie auch die Disziplinen Hochsprung, Pendelstafette, Weitsprung und Allround. Es ist also von Geräteturnen über Leichtathletik bis hin zu Polysport alles dabei. Gleichzeitig fanden die Wettkämpfe der Mädchen und Knaben der Unterstufe statt, die jeweils drei verschiede Disziplinen absolvierten. Bei den Mädchen waren es Pendelstafette, Biathlon und Team-Aerobic, bei denen sie ihr Können zur Schau stellen konnten. Die Knaben durften sich bei den Disziplinen Sprung, Pendelstafette und Biathlon ebenso beweisen. Zwischen 10:30 Uhr und 13:30 Uhr waren also alle Gruppen auf dem Wettkampfgelände unterwegs, um bei den Wettkämpfen ihr Bestes zu geben. Als alle Disziplinen abgeschlossen waren begaben sich alle zusammen zufrieden und erschöpft in die verdiente Mittagspause.

Am Nachmittag nutzte man die Zeit zum Fussball spielen, die warme Nachmittagssonne auf der Wiese geniessen oder sich etwas Süsses an den verschiedenen Ständen zu kaufen. Es gab sogar eine Kinderdisco auf dem Aerobic Gelände, wo ausgiebig getanzt und gesungen wurde.

Um 16:00 Uhr versammelten sich alle Vereine hinter der grossen Wiese, um sich für den festlichen Einmarsch für die Rangverkündigung vorzubereiten. Diese fand um 16:30 statt und wurde mit viel Musik und klatschendem Publikum verfolgt. Auch der STVK war dieses Jahr mit dem zweiten Platz der Mädchenriegen 1 + 2 vorne mit dabei und holte sich damit eine Auszeichnung.

Es war ein sehr gelungener Tag, der von den Kindern, sowie auch den Leitern und Eltern sehr genossen wurde. Man freut sich heute schon auf das nächste KJTF! Marco Schellenberg