Welche Vortrittsregeln gelten in der 30er-Zone? Seit vor wenigen Jahren in allen 30er-Zonen die Fussgängerstreifen entfernt wurden, dürften sich diese Frage schon viele Verkehrsteilnehmer gestellt haben. So auch eine hallowil.ch-Leserin, die die Redaktion bat, aufzuklären, wer dort, wo der  Ulrich-Hilber Weg auf den Rebhofweg trifft, Vortritt hat. Oder, allgemein verkehrstechnisch gefragt: Ein Autolenker biegt in eine Tempo-30-Zone ein, ein Fussgänger will im gleichen Moment die Strasse überqueren – Wer hat Vortritt?

Als Verkehrsexperten hat hallowil.ch wieder seine Leser als ins Boot geholt. Und eines vornweg: Diese wussten einmal mehr, wie es laufen sollte. Wie auf der Homepage des Touring Clubs Schweiz (TCS) nachzulesen ist, umfassen Tempo-30-Zonen Strassen, «auf denen die Aktivitäten der Anwohner wichtiger sind, als die Verkehrsleistung.» So müssen Autofahrer damit rechnen, dass in 30er-Zonen Kinder auf der Strasse spielen. Diese dürfen aber den Verkehr nicht behindern. Auch dürfen Fussgänger die Strasse in 30er-Zonen an jeder Stelle überqueren – auch ohne Fussgängerstreifen. Aber, und das klärt auch die Frage der hallowil.ch-Leserin: Die Fussgänger haben trotzdem keinen Vortritt. Gewusst haben das ziemlich genau die Hälfte von allen Lesern, die an der Umfrage von hallowil.ch teilgenommen haben.

Anders verhält es sich in den sogenannten Begegnungs- oder Tempo-20-Zonen. Auf solchen, häufig durch Wohn- oder Geschäftsviertel führenden Strassenabschnitten, sind Fussgänger auf der gesamten Verkehrsfläche vortrittsberechtigt. Sie dürfen die Fahrzeuge aber nicht unnötig behindern.

Bereits gelöste knifflige Verkehrssituationen:  

- Wer hat bei der Kreuzung Winkelried-/Weststrasse Vortritt?

- Darf man von der Weststrasse direkt ins Migros-Parkhaus fahren?

- Darf man bei der Rudenzburgkreuzung - auf der Unteren Bahnhofstrasse kommend - scharf rechts in die Toggenbugerstrasse abbiegen?

- Wer hat bei der Zufahrt zum Einkaufszentrum Breite in Rickenbach nach dem Kreisel Vortritt?

- Muss man vor der Einfahrt in den Lipo-Kreisel blinken?

- Grabenstrasse oder Tonhallestrasse: Wer hat Vortritt?

- Wie lauten die Vortrittsregeln an der Kreuzung beim Bahnhofplatz?

Knifflige Situationen melden

Kennen auch Sie eine knifflige Situation in der Region Wil? Ein Ort auf den Strassen zwischen Aadorf und Flawil, bei dem aus Ihrer Sicht immer wieder Fragen auftauchen, wie man sich zu verhalten hat? Dann schicken Sie uns ein Bild oder beschreiben Sie die Situation.

redaktion@hallowil.ch

079 241 04 88