Martin (Eschlikon) und Daniel Hubmann (Bremgarten b. Bern) vertreten die Schweiz an der ersten reinen Sprint Weltmeisterschaften in Dänemark. Daniel Hubmann wird den Einzel Sprint bestreiten und jagt dabei bei seinem 56. WM Einsatz sein viertes Sprint WM Gold. Martin Hubmann wird den Knock-Out Sprint bestreiten. In dieser Disziplin wird das erste Mal um WM Edelmetall gesprintet. Die WM findet vom 26. – 30. Juni statt. Diese Wettkämpfe werden live bei SRF zu sehen sein.

Gleich drei Junior/innen der OL Regio Wil reisen nach Portugal an die Junioren WM. Dies sind Nina Hubmann (Märwil) bei den Damen und bei den Herren sind es Joschi Schmid (Rossrüti) und Janis Hutzli (Wil). Janis ist nach 2021 das zweite Mal an einer Junioren WM dabei, hingegen für Nina Hubmann und Joschi Schmid wird es der erste internationale Vergleich mit der Weltspitze. Doch beide bringen bereits europäische Erfahrung mit von ihrer letztjährigen Teilnahme an der Jugendeuropameisterschaft. Vom 10. – 16. Juli werden in Portugal um diese Medaillen gekämpft. Für Jugend Europameisterschaft qualifizierte sich Lisa Hubmann (Märwil). Für sie ist es bereits die zweite Teilnahme an einer Jugend EM. Diese findet vom 1. – 4. Juli in Ungarn statt.