Wie schon 2020 fand auch dieses Jahr die Generalversammlung der Clientis Bank Oberuzwil ohne Publikum statt. Die Aktionäre konnten ihr Stimm- und Wahlrecht auf schriftlichem Weg ausüben und über die Anträge des Verwaltungsrats abstimmen. Somit waren erfreuliche 75 Prozent der Aktien vertreten.

Wie bereits Mitte Januar kommuniziert, konnte die Clientis Bank Oberuzwil im Geschäftsjahr 2020 die Ausleihungen und die Kundengelder volumen- und ertragsmässig steigern. An der schriftlichen GV haben die Aktionäre den Lagebericht und die Jahresrechnung genehmigt. Mit grosser Mehrheit entlasteten sie die Mitglieder des Verwaltungsrats und der Geschäftsleitung. Die Generalversammlung stimmte auch den Statutenänderungen, der Verwendung des Bilanzgewinns und der Ausschüttung aus der gesetzlichen Kapitalreserve zu. Ebenfalls bestätigte sie die Revisionsstelle für ein weiteres Jahr.

Aktionäre segnen Kapitalerhöhung ab

Grünes Licht gab die Generalversammlung auch für die ordentliche Kapitalerhöhung von 3.26 auf 4.08 Millionen Franken. Die Erhöhung um 816’000 Franken erfolgt durch die Ausgabe von 8'160 neuen Namenaktien von je 100 Franken Nennwert. Während der offiziellen Zeichnungsfrist vom 30. März bis 7. Mai 2021 können Aktien der Clientis Bank Oberuzwil erworben werden.

Die Kapitalerhöhung bietet auch Neuaktionären die Chance, Teilhaber der erfolgreichen Regionalbank zu werden und von verschiedenen Vorteilen zu profitieren. Mit der Stärkung der Kapitalbasis befindet sich die Clientis Bank Oberuzwil weiter auf Wachstumskurs. Die Bilanzsumme konnte während der letzten zehn Jahre um 123 Prozent gesteigert werden und die Kundenausleihungen erhöhten sich um 108 Prozent.

Spende aus dem GV-Budget

Nachhaltigkeit mit Leben zu füllen, ist in Zeiten der Coronapandemie wichtiger denn je. Die Clientis Bank Oberuzwil hat deshalb an der 146. Generalversammlung beschlossen, eine Organisation mit einer Spende zu unterstützen. Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz zugunsten der Tiere spendet die Regionalbank aus ihrem GV-Budget 14'600 Franken an den Walter Zoo in Gossau. Der Beitrag hilft dem zoologischen Garten, seine Ziele zum Wohl der Tiere zu verwirklichen und ermöglicht vielen Familien den Zugang zu den Tieren und schöne Naturerlebnisse.

Post inside
Der Verwaltungsrat der Clientis Bank Oberuzwil (von links): Dr. Dieter Wepf, Dr. Ralph Wyss, Ernst Dobler, Dr. Heinz Güttinger, Dr. Barbara Lorenz (VR-Präsidentin) und Thomas Mesmer.