Ein 53-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen vom Dorfzentrum herkommend unterwegs in Richtung Tüfenwiesstrasse. Gleichzeitig fuhr ein 26-Jähriger mit einem Lieferwagen in die entgegengesetzte Richtung. 

Sachschaden über 20'000 Franken

Auf der Höhe der Liegenschaft Nr. 16 kollidierten die beiden Fahrzeuge auf der schneebedeckten Strasse miteinander. Die ausgerückten Kantonspolizisten stellten fest, dass der 53-Jährige alkoholisiert gefahren war. Der Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über zwanzigtausend Franken.