Der im Dezember 2020 als neuer Ärztlicher Direktor angekündigte Uwe Herwig hat die Stelle aus persönlichen Gründen nicht angetreten. Daraufhin hat sich Dr. med. Elisabeth Möller entschieden, sich für die Stelle als Ärztliche Direktorin zu bewerben. Sie führt die Ärztliche Direktion bereits seit über zwei Jahren ad interim und möchte diese Herausforderung weiterhin mit grossem Engagement übernehmen.

Elisabeth Möller bringt hervorragende fachliche Qualifikationen und klinische Erfahrung mit. Zudem verfügt sie über praktische Erfahrung in der Führung der Ärztlichen Direktion und ist seit mehr als 17 Jahren in der Schweiz beruflich tätig. Elisabeth Möller ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und arbeitet seit 2004 für die Clienia Littenheid AG. Zuerst arbeitete sie als Oberärztin in der Akutpsychiatrie und ab 2008 als Leitende Ärztin für den Psychotherapiebereich. Seit Gründung der Schwerpunktzentren hat sie seit 2011 die Position als Chefärztin im Zentrum für Psychotherapie und Psychosomatik inne. Die Leitung dieses Zentrums wird sie zusammen mit der Bereichsleiterin Pflege auch als Ärztliche Direktorin behalten. Elisabeth Möller überzeugt sowohl auf strategischer, auf operativer und ganz besonders auch auf persönlicher Ebene.

«Ich freue mich sehr auf die Weiterführung meiner Tätigkeit als Ärztliche Direktorin und weiss ein tolles Team hinter mir», sagt Elisabeth Möller. «Mit Elisabeth Möller konnten wir eine erfahrene, sehr qualifizierte Fachperson als Ärztliche Direktorin verpflichten, die ihr diesbezügliches Können bereits seit über zwei Jahren hervorragend unter Beweis gestellt hat», so Daniel Wild, Klinikdirektor der Clienia Littenheid AG. Elisabeth Möller ist 56 Jahre alt und lebt in Wil (SG).