Das gibt es auch nicht alle Tage: Auf der Autobahn A1 hat sich in Fahrtrichtung Zürich rund 500 Meter vor der Autobahnausfahrt Wil ein Unfall auf dem Pannenstreifen ereignet. Die Meldung ging bei der Kantonspolizei um kurz vor 18 Uhr ein am Dienstag-Vorabend. Wie bitte? Details zum Unfallhergang sind noch keine bekannt. Laut Polizeisprecher Florian Schneider hatte aber auch ein Lieferwagen ein Problem und blieb auf der Normalspur stehen. Somit sei an besagter Stelle nur noch der Überholstreifen frei gewesen. Laut ersten Erkenntnissen soll es keine verletzten Personen gegeben haben.

Da sich der Unfall mitten im Feierabendverkehr ereignet hat, bildete sich ein kilometerlanger Rückstau, wie ein hallowil.ch-Leserreporter meldet.