Basierend auf dem Siegerprojekt eines Studienauftrags wurde über die Grundstücke 1227B, 1295B, 1375B und 1293B im Wiler Ortsteil Rossrüti ein Sondernutzungsplan ausgearbeitet. Das Vorhaben erfordert die Umzonung einer kleinen Teilfläche von der Zone für öffentliche Bauten und Anlagen in die Wohn-Gewerbezone. Der Stadtrat gab den Teilzonenplan sowie den Sondernutzungsplan «Rosengarten» für die öffentliche Auflage frei.

Die beiden Planerlasse sowie das dazugehörige Erschliessungsprojekt liegen vom 10. Mai 2022 bis 8. Juni 2022 beim Departement Bau, Umwelt und Verkehr, Hauptstrasse 20, 9552 Bronschhofen, zur Einsichtnahme öffentlich auf. Die Planunterlagen stehen während der Dauer der Auflage auch digital zur Verfügung. Innert der Auflagefrist kann gegen die Planerlasse beim Stadtrat Wil, Marktgasse 58, 9500 Wil, Einsprache erhoben werden.