In der Nacht vom 1. auf den 2. Mai ist catch-e Projektleiter Dietmar Klement verstorben. Die verbleibenden freiwilligen Helfer von catch-e sehen sich leider ausser Stande das Projekt weiterzuführen. Zu gross ist der Aufwand, bzw. das notwendige organisatorische Wissen, über welches Dietmar Klement verfügt hat. Aus diesem Grund müssen die bis und mit 9. Mai ab Eschlikon gebuchten Probefahrten mit E-Autos ab sofort und ersatzlos ausfallen. Die freiwilligen Helfer von catch-e bitten um Verständnis und danken dafür. Sie stehen für allfällige Fragen per Mail zur Verfügung.