43 Digitalprojekte aus der Ostschweiz wurden für den 2. Leader Digital Award in den Kategorien Business, Start-up und Organisation eingereicht. 17 von ihnen durften ihr Projekt vor der Jury vorstellen; neun davon sind nun im Finale.

Dieses findet neu statt am 17. Juni am 7. September 2021 statt, nach wie vor im Einstein Congress St.Gallen. «Weil wir zurzeit nur 100 Gäste zum Leader Digital Award zulassen könnten, haben wir uns entschlossen, diesen erst im September stattfinden zu lassen», sagt OK-Präsident Christoph Lanter. «Wir rechnen wieder mit zwischen 200 und 300 Gästen und möchten allen die Möglichkeit geben, live an der Galanacht teilnehmen zu können.»

Gleichzeitig freut sich Lanter, ein Novum ankündigen zu können: die erste klimaneutrale Durchführung des Events. «Dank einer Partnerschaft mit der carbon-connect AG, einem Anbieter von freiwilligen CO2-Kompensationsmassnahmen, ist es uns gelungen, den Leader Digital Award vollkommen CO2-neutral durchführen zu können.» Die carbon-connect AG sorgt durch wirkungsvolle Klimaschutzprojekte dafür, dass sämtliche CO2-Belastungen komplett egalisiert werden.