An der St.Gallerstrasse, Abschnitt Sonnenhalde bis Unterführung Feld, nagt der Zahn der Zeit. Die Strassenoberfläche weist Risse auf. Zudem ist die Entwässerung ungenügend. Nun wird das Strassenabschnitt saniert. Neben den Belägen werden auch die Entwässerungsleitungen erneuert. Das kantonale Strassenkreisinspektorat Gossau beginnt am Montag, 3. Oktober 2022 mit der Sanierung des Strassenabschnitts. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mai 2023, wobei die Arbeiten ab Ende Dezember 2022 bis voraussichtlich 13. Februar 2023 unterbrochen werden. Die Arbeiten erfolgen in mehreren Etappen. Während der Bauzeit wird der Verkehr einspurig geführt und mittels Lichtsignalanlage gesteuert.