Raiffeisen Schweiz organisiert seit über 50 Jahren als Teil ihres gesellschaftlichen Engagements den Raiffeisen-Jugendwettbewerb. Dabei können Jugendliche einerseits an einem Quiz teilnehmen, aber auch ihre Zeichnung zum jeweiligen Jahresthema einreichen. Als Belohnung winken attraktive Geldpreise und andere Sachprämien.

Die Raiffeisenbank Regio Uzwil hat sich entschlossen, zusätzlich zur nationalen Prämierung eine lokale Jurierung der besten Werke vorzunehmen. Aus dem Geschäftskreis der Bank sind total 240 Zeichnungen eingegangen. Diese stammen von Schulen aus Uzwil, Niederuzwil, Oberbüren und Jonschwil, Niederbüren und Schwarzenbach.

Alle Werke entstanden zum Thema «Bau dir deine Welt». Dabei dreht sich alles rund ums «Bauen». Die Schülerinnen und Schüler erhielten folgende Aufgabenstellung: Wie sieht dein Traumhaus aus? Wie würdest du gerne leben oder wie stellst du dir die Lebensräume der Zukunft vor? Kann Architektur vielleicht sogar die Welt verbessern? Unter dem besagten Motto durften die Zeichnerinnen und Zeichner ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

In vier verschiedenen Alterskategorien kürte die Bank die jeweils drei kreativsten Werke. Diese zieren im August und September 2021 die Wände der Geschäftsstelle Schwarzenbach und können in der Schalterhalle während den normalen Schalteröffnungszeiten noch bestaunt werden.

Die Preisträger

2013 - 2015 1 Lina Jäger Neuhof, Uzwil

2013 - 2015 2 Noemi Lautenschlager Kirchstrasse, Uzwil

2013 - 2015 3 Hana Mujovikj Neuhof, Uzwil

2011 - 2012 1 Nunzia Würmli Kirchstrasse, Uzwil

2011 - 2012 2 Katja Fürer Brühlacker, Oberbüren

2011 - 2012 3 Nino Steinmann Brühlacker, Oberbüren

2007 - 2010 1 Sara Niederer Niederbüren

2007 - 2010 2 Julie Zillig OZ Degenau

2007 - 2010 3 Maurin Kempter Brühlacker, Oberbüren

2003 - 2006 1 Lino Zubler OS Uzwil

2003 - 2006 2 Sofia Pellegrino OS Uzwil

2003 - 2006 3 Nico Hollenstein OZ Degenau

Eine öffentliche Vernissage für die jungen Künstlerinnen und Künstler ist für den Dienstag, 24. August 2021, 18.00 Uhr angedacht.