Die Gemeinde Münchwilen muss aufgrund der aktuellen GEP-Berechnungen im Projektperimeter einen Leitungsabschnitt vergrössern. Dies betrifft die Schmutzabwasserleitung zwischen der Werkstrasse und der Zufahrt zur Zukunftsfabrik. Die Genossenschaft EW Münchwilen ersetzt von der Industriestrasse bis zur Zufahrt der Zukunftsfabrik die Elektro- und Wasserleitungen. 

Während den Bauarbeiten wird der Verkehr mit einer Lichtsignalanlage gesteuert und die Murgtalstrasse ist nur noch einseitig befahrbar. Die Zufahrten bzw. Wegfahrten zu den einzelnen Liegenschaften sind jederzeit gewährleistet, es kann jedoch zu Behinderungen oder Wartezeiten im Baubereich kommen. Die Bauarbeiten in der Murgtalstrasse werden in mehreren Etappen erstellt.

Die Fussgänger müssen über das Quartier Am Feutschenbach umgeleitet werden. Die Arbeiten starten am Montag, 23. Januar 2023. Die Bauarbeiten werden durch die Firma Cellere Bau AG, Münchwilen, ausgeführt und dauern bis Anfang April 2023, wobei die Arbeiten witterungsabhängig sind und somit Verschiebungen auftreten können.