Der Winter ist endlich da. Die Schneebegeisterten freuen sich aufs Skifahren am Wochenende, Spaziergänge im Winterwald und die langen gemütlichen Abende. Bei den Pendlern sorgt der Wintereinbruch mit den sinkenden Temperaturen, heftigem Wind und Regen für weniger Enthusiasmus.

Die Poesie von winterlichen Morgen besteht aus eiskalter Luft und einem Kaffee, der zu schnell zu einem Eiskaffee wird. Für manche, die einen Aussenparkplatz haben, wird das Ausgraben vom Auto zu einem besonderen Erlebnis. Morgenfrische und die häufigen Temperaturschwankungen sorgen zwar für das schnelle Wachsein, machen aber die Gesichtshaut trocken und die Hände rissig. Es ist gar nicht zu unterschätzen, dass die Winterzeit eine extreme Umstellung und Stress nicht nur für uns, sondern für unsere Haut ist.

Alle, die gerne möglichst lange eine glatte und gepflegte Haut auch im Winter behalten wollen, sollten Vitamin C bei der täglichen Gesichtspflege verwenden. Das wird von Dermatologen empfohlen und ist persönlich ausprobiert worden. Gesichtscreme, die Vitamin C enthält, ist im Winter das  A und O. Dieses Vitamin mit starker antioxidativen Wirkung ist für unsere Haut einfach unersetzlich.

Ein Hauch Sonne aus der Tube

UV-Strahlen, die man besonders gut in den Bergen spürt, Rauchen und Luftverschmutzung – das alles kann zu einer vorzeitigen Hautalterung und Hyperpigmentierung der Haut führen. Vitamin C ist ein Sieger bei der Bekämpfung von Falten, Pigmentflecken und sogar Akne. In Verbindung mit Vitamin E wirkt Vitamin C hautaufhellend und hautregenerierend, besonders wenn Hautunregelmässigkeiten und Altersflecken vorliegen. Darum gilt: Nicht vergessen, Vitamin-C-Präparate einzunehmen. Unter anderem ist die Ascorbinsäure für die Kollagenbildung, den Schutz vor freien Radikalen und die Stimulierung des Immunsystems sehr wichtig. Als Hauch Sonne aus der Tube verjüngt dieses fruchtig duftende Wunder-Vitamin nicht nur den Teint sondern beflügelt auch alle Sinne.

Diese Wundermittel sind besonders zu empfehlen:

Lily Tanner*

*= Lily Tanner ist Schweizerin mit russischen Wurzeln. Sie hat ein scharfes Auge nicht nur für die Schönheiten der Natur, sondern auch für Mode und Stil. Mit voller Begeisterung an gesunder Ernährung und natürlicher Lebensweise will die 37-jährige Wilerin die Botschaft vermitteln, dass die wahre Schönheit von innen kommt und in dem Moment beginnt, wenn man beschliesst sich treu zu bleiben.