«Bei der Pflanzenqualität gibt es keine Kompromisse», erläuterte Jakelj auf die Frage nach internen Abläufen und Prozessen. Ansonsten sei die Firma flexibel und passe sich dem Markt und dem eigenen Wachstum an.

Nach dem Rundgang wurde in lockerer Atmosphäre ein Apéro eingenommen. Erich Baumann fühlte Sven Jakelj bei einem Interview betreffend Finanzen und dem kürzlichen Besuch in «Die Höhle der Löwen» auf den Zahn.

Im Anschluss besuchte Ständeratskandidatin und Nationalrätin Susanne Vincenz-Stauffacher den Anlass und gab den Anwesenden spannende Einblicke in den aktuellen Wahlkampf. Zudem erzählte sie von den Arena-Aufnahmen, welche am gleichen Tag beim SRF in Zürich stattfanden.