Der 58-jährige Mann fuhr mit seinem Auto laut Polizeiangaben auf der Dägetschwilerstrasse von Niederhelfenschwil in Richtung Dägetschwil. Gleichzeitig fuhr ein 40-Jähriger mit seinem Auto in die entgegengesetzte Richtung. Aus zurzeit noch unbekannten Gründen kam es dabei auf Höhe Tüfi zur Kollision der beiden Autos. Dabei verletzte sich der 58-Jährige leicht. Er wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der entstandene Sachschaden ist hoch beträgt mehrere zehntausend Franken.

Auch in Gossau kam es am Donnerstag zu einem Unfall. Um kurz vor 11.30 Uhr ist es auf einem Fussgängerstreifen auf der St. Gallerstrasse zu einer Kollision zwischen einem Sattelschlepper und einer 66-jährigen Fussgängerin mit einem Kinderwagen gekommen. Sie sowie ein zweijähriges Kind wurden dadurch leicht verletzt. Die Rettung brachte die beiden ins Spital. (kapo/red)