Der Unbekannte betrat den Schalterraum der Bank und forderte mit einer Faustfeuerwaffe die Herausgabe von Bargeld. Dieses wurde ihm ausgehändigt, woraufhin der Mann das Geld an sich nahm und die Bank wieder verliess. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Mann bislang nicht angehalten werden. Der Räuber ist etwa 180 cm gross, hat eine eher feste Statur, dunkle Haare, einen Schnauz und trug zum Tatzeitpunkt einen blauen Kapuzenpullover.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei St.Gallen, Tel. 058 229 49 49, zu melden. (kapo)