Im betroffenen Strassenabschnitt wird die Deckschicht erneuert und sämtliche Schachtabdeckungen ersetzt. Damit die Strassenunterhaltsarbeiten in einer sehr kurzen Zeit mit einer hohen Qualität und mit höchster Sicherheit für alle Betroffenen und Beteiligten ausgeführt werden kann, wird der Streckenabschnitt für eine Woche gesperrt.

Start: Montag 2. August

Der erste Teil der Vorarbeiten für die Deckbelagsarbeiten startet am Montag, 2. August 2021. Der Verkehr wird während dieser Zeit mit einer Lichtsignalanlage geregelt. Für die eigentlichen Deckbelagsarbeiten und deren Vorarbeiten muss der Strassenabschnitt zwischen Gossau und Flawil im Bereich Chressbrunnen bis Sonnenhalde vom Montag, 9. August 2021, 6.00 Uhr bis Sonntagabend, 15. August 2021 für jeglichen Verkehr gesperrt werden. Die Arbeiten sind teilweise witterungsabhängig und müssen bei schlechter Witterung verschoben werden.

Die grossräumige Umleitung von Gossau in Richtung Flawil und in der Gegenrichtung erfolgt über Niederwil und Gebertschwil.

Strassenkreisinspektorat Gossau