Gegen 20 Uhr hat sich am Freitagabend ein Anwohner bei der kantonalen Notrufzentrale gemeldet: Er habe Rauch beim Dach des Ferienhauses bemerkt. Die Kapo SG schreibt, der Brand im Ferienhaus im Lankholz «dürfte von einem Blitzschlag ausgelöst worden sein». So habe zuvor ein Blitz im Haus eingeschlagen.

Nicht bewohnt

Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Das Ferienhaus war zum Brandzeitpunkt nicht bewohnt. Die Höhe des Sachschadens wird allerdings auf mehrere zehntausend Franken geschätzt.

(Kapo SG)

Post inside
Ein Anwohner hatte den Rauch bemerkt und gemeldet. (Foto: pd)