Von Leidenschaft brennende Menschen, es waren die Mitarbeitenden der Kath. Kirchgemeinde Niederuzwil, nahmen sich brennenden Themen an am jährlichen Mitarbeiterabend. Sie sind Zündenergie, um ein Vielfaches davon an Wärme zu den Menschen zu bringen.Im katholischen Pfarreizentrum Niederuzwil trafen Pyromanen, Feuerteufel, Burner, heisse Typen, Feuerspucker zusammen. Glücklicherweise musste die Feuerwehr nur bei einem Schätzwettbewerb eingreifen. Beim geselligen Anlass erhielten diese von Leidenschaft brennenden Menschen den Dank von Pfarreiteam Niederuzwil und der Kirchenverwaltung dafür, dass sie mit ihrer Zündenergie ein Vielfaches davon an Wärme zu den Menschen in der Gemeinde Uzwil bringen.

Zündenergie für...
- Gottesdienste, Kirchenfeste und andere Ritualfeiern gestalten
- Anlässe für Jugendliche, Mittelalterliche und Senioren organisieren
- Bildung und Kultur fördern, sich musikalisch engagieren
- sich um die Verwaltung und Gebäude kümmern
- Einsame, Bedrückte und Kranke trösten
- sich Flüchtlingen annehmen
- den Zugang zur Spiritualität eröffnen
- den Wert des guten Zusammenlebens und Miteinander pflegen und lehren
- einen Hort der Besinnung bieten

Gutes tun
Damit leisten sie einen unschätzbaren, sichtbaren Wert in unserer christlich geprägten Kultur.