Kennen Sie das? «Engelchen links, Teufelchen rechts»? Jacques Breitenmoser kennt das. Nur, dass es bei ihm der Berater und der Handwerker sind, die sich manchmal «beissen». Und wer ist Jacques Breitenmoser? «Ein bunter Hund, der dazu steht», wie er selbst sagt. Und das ist auch ganz stimmig so. Denn er ist Maler und Farbdesigner. Seine Firma, die Breitenmoser AG in Kirchberg, bietet denn auch eine bunte Palette an Dienstleistungen an: klassische Malerarbeiten wie zum Beispiel bei Innen- und Aussensanierungen und bei Fassadenarbeiten, Beratung in der Farbgestaltung und «Surface Desings».

Daneben versorgt die Breitenmoser AG ihre Kunden mit ausführlichen Unterlagen wie dem «Fassadenschutzbrief». Das ist eine Art Wartungsbüchlein für die Aussenfassade, das mit einem ganzen Ordner voller Unterlagen und einer umfassenden Beratung daherkommt. «Wegen jeder Kleinigkeit rennen wir zum Arzt. Aber der Fassade unserer Häuser schauen wir erst, wenn es zu spät ist», sagt Breitenmoser. Und so bietet er eine Objektdiagnose sowie einen regelmässigen Wartungsservice an. Dies wird in besagtem Büchlein festgehalten. Der Ordner kann bei einem Hausverkauf an die neuen Besitzer weitergegeben werden.


Familienbetrieb fast ohne Fluktuation

Die Breitenmoser AG besteht seit bald 47 Jahren und ist ein typischer Familienbetrieb. «Ich habe hier die Lehre gemacht und den Betrieb vor 20 Jahren von meinem Vater übernommen», sagt Jacques Breitenmoser. Mit ihm arbeiten fünf Personen im Betrieb. Das Team besteht aus langjährigen Mitarbeitern, die alle bereits über zehn Jahre bei ihm angestellt sind. Mitarbeitende und Kunden kennen und vertrauen dem Betrieb», sagt er. So habe kürzlich eine Auftraggeberin gemeint, sie sei zwar nicht zu Hause, lege aber den Schlüssel unter die Fussmatte, damit die Maler schon mal mit der Arbeit loslegen können. Rund 80 Prozent der Kunden sind Private aus der Region. Die Breitenmoser AG übernimmt aber auch Aufträge von Unternehmen und auch für Kunden, die etwas weiter weg sind. So etwa die Umgestaltung einer Jugendstilvilla am Zürichsee.

Jacques Breitenmoser versteht viel von seiner Arbeit und seinen Kunden. Mit seiner Weiterbildung zum Farbdesigner hat er sich viel Wissen über Ästhetik, Architektur und Farbpsychologie angeeignet und kann seine Kunden umfassend beraten. Sind die Kunden skeptisch, so schickt er sie oft in ein Möbelhaus. Warum? «Im Möbelhaus siehst du keine weissen Wände und die Kunden erkennen schnell, dass Möbelstücke anders zur Geltung kommen, wenn die Wände bunt sind.» Mit diesem Trick könne er seine Vision jeweils gut vermitteln und im wahrsten Sinne zeigen, was ihm vorschwebt.


Surface Design: Was ist das?

Das «jüngste Kind» in der Werkstatt ist das «Surface Design», mit dem Oberflächen ein ganz besonders Aussehen verliehen werden kann. So setzt er Wände mittels Spachtel und Schablone in Szene, bringt Tapeten an, die je nach Lichteinfall anders glänzen oder hebt Details unerwartet hervor. Der Kreativität sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Dekorative Elemente wie Metalldesigns, Lasuren, Betonimitationen seien wieder sehr gefragt, sagt Breitenmoser: «Die Leute sind wieder bereit, etwas zu wagen.» Neben dem Trick mit dem Möbelhaus lädt Jacques Breitenmoser die Kunden auch in seinen Showroom nach Kirchberg ein, wo er die verschiedensten Farben, Materialien und Techniken zeigen kann. Mit einer Box kann er verschiedene Licht- und Einrichtungssituationen simulieren, so dass sich die Kunden noch besser vorstellen können, welche Wand wie inszeniert werden soll.


Und was hat es nun mit dem Berater und dem Handwerker auf sich, die sich manchmal beissen? «Ich schneide mir manchmal selbst ins Fleisch, weil der Farbdesginer in mir sagt: ‹Nei, die Wand dörsch nöd au no striiche.›» Hätte der Handwerker, also der Maler, entschieden, so hätte er die Wand gestrichen. Kundenwunsch ist Kundenwunsch. Aber Jacques Breitenmoser will nicht nur verkaufen, er will, dass die Kunden mindestens so viel Freude am Endprodukt haben, wie er selbst. Und da siege halt manchmal die Ästhetik über die Ökonomie.

Kontakt

Breitenmoser AG
Sonnenhofstrasse 8
9533 Kirchberg
T +41 (0)71 930 09 91
F +41 (0)71 930 08 19
info@breitenmoser-ag.ch