In der Kategorie 5 gelang es Jil Wirth an allen Geräten ihre Leistung abzurufen. Mit fünf Hundertstel Rückstand auf die Zweitplatzierte erreichte Jil Wirth Bronze. Sämtliche Turnerinnen dieser Kategorie brachten eine Auszeichnung mit nach Hause: Es sind dies Livia Zbinden (7.), Michelle Naumann (16.), Melissa Melillo (20.), Melanie Kuratli (21.).

In der Kategorie 6 erturnte sich Lavinia Schönenberger die Ringnote 9.15, für eine Auszeichnung reichte es damit nicht.

Mit weiteren Auszeichnungen ging es dann in den Kategorien 7 und den Damen weiter. Céline Leber im K7 und Jessica Vetterli bei den KD klassierten sich beide als beste Turnerinnen des Kantons St. Gallen, und zwar auf den Rängen 12 und 19. (pd)