Rainer Schulz tritt seine Position mit sofortiger Wirkung an. «Mit seiner Ernennung gewinnt der Verwaltungsrat einen erfahrenen Geschäftsmann mit einem Leistungsausweis im industriellen Sektor. Er wird die kontinuierliche Weiterentwicklung der Bühler Group mitgestalten», schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung.

Schulz ist Schweizer Staatsangehöriger, verheiratet und lebt mit seiner Familie im Emmental. Nach dem Studium der Produktionstechnik, für das er mit dem Förderpreis des Vereins Deutscher Ingenieure VDI ausgezeichnet wurde, war Schulz zunächst in verschiedenen Funktionen der Materialwirtschaft und Produktionslogistik in der Elektronik- und Maschinenbaubranche tätig. Seit 1995 war er als Produktionsleiter und nachfolgend als Gesamt-Einkaufsleiter für die weltweite Beschaffung des Triebwerkbauers BMW Rolls-Royce AeroEngines zuständig. 2001 wechselte Schulz zur global tätigen Rehau-Unternehmensgruppe. Als Chief Operating Officer verantwortete er innerhalb der Geschäftsleitung die Ressorts Technik, Produktion und Materialwirtschaft. 2010 wurde Schulz zum CEO der Rehau-Gruppe ernannt und hatte dieses Amt bis Mitte 2018 inne. (pd/red)