Einmal mehr zog die 1.-August-Feier der Gemeinden Wilen und Wil viele Menschen auf die Reitweise. Nach der Begrüssung durch Stadträtin Jutta Röösli, welche in ihrer Rede die verschiedenen Facetten unseres Landes ansprach, begeisterten der Zauberkünstler Frank Borton und die Athletikgruppe Herkules. Der Reitklub Wil präsentierte sich wie jedes Jahr als guter Gastgeber uns versorgte die Gäste mit Würsten und Getränken. Für den kleinen Hunger gab es einen Dessertstand und für die Kinder einen Süssigkeitenstand, wie man ihn vom Jahrmarkt kennt.

 
Im Video: So liess es die Äbtestadt am 1. August 2019 krachen. (Video: Lily Schenk)

Das traditionelle Feuerwerk wurde kurz vor 22.30 Uhr entzündet. Minutenlang konnten die Anwesenden auf der Reitwiese, aber auch die Bewohner der Stadt Wil, welche zuhause blieben, die Knaller bestaunen. Doch viel Zeit zum applaudieren blieb nicht. Denn direkt danach wurde der 1. Augustfunken entfacht.  

Bildergalerie zum Feuerwerk von Lily Schenk: