Am Sonntagnachmittag ist es auf Höhe der Verzweigung Engi zu einer Auffahrkollision mit zwei beteiligten Motorrädern gekommen. Eine 55-jährige Frau wurde dabei leicht verletzt.

Die 55-Jährige fuhr mit ihrem Motorrad von Wil in Richtung Wattwil. Vor ihr fuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Motorrad. Beim Lichtsignal verlangsamte dieser seine Fahrt und bremste bis zum Stillstand ab. Die 55-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, weshalb ihr Motorrad mit seinem kollidierte. 

Die Motorradfahrerin zog sich beim Unfall leichte Verletzungen zu. Sie wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Franken. (kapo)