Das Chocolarium von Maestrani in Flawil setzt seine Erfolgsserie mit Glückserlebnissen fort. An der Medieninformation vom Donnerstagmittag wies Marketingleiterin Irène Dumas darauf hin, wie sie am laufenden Ausbau des Rundgangs und der Produkte für neue Erlebnisse besorgt seien.

Rundgangerlebnis ausgebaut
Die Neugestaltung des Erlebnisraumes beim Rundgang sorgt für neue Glückserlebnisse. Mit der Installation zur Gestaltung von Video-Selfies können neue Glücksgefühle erwachen und mit Freunden und Bekannten geteilt werden, ganz nach dem Motto: «Geteiltes Glück ist doppeltes Glück».

Das selbsterstellte Video bietet noch weitere Vorteile. Es kann via Email direkt an eine beliebige Adresse gesandt werden. Der Spass in der Gruppe dürfte sich mit jedem neuen Video-Clip verstärken, wie sich das auch anlässlich der Medieninformation zeigte.

Bier und Whisky mit Schokolade kombinieren
Es ist erwiesen, dass Bier sich wunderbar mit Schokolade kombinieren lässt an der Vielfalt von Appenzeller Bier in Kombination mit feinster Maestrani Schokolade bestätigt. Auch Whisky vermählt sich aufs Beste mit Schoggi. Für Gruppen bietet Maestrani unter fachmännischer Anleitung Degustationen an, alpine Säntis Malt Whiskys und dazu passende handgeschöpfte Schokolade zu kosten. Dass Gin in ist, verrät Gin-Experte Oliver Hasenohr anlässlich seiner Präsentation mit Hinweisen, welche Schokolade dazu passt.

Als Blickfang zum Mitnehmen sind auch die High Heels aus Milch-Schoggi, welche die Frau im Kurs «Schuhe zum Dahinschmelzen» giessen und mit Glitzer-Toppings und Schokoladenschrift nach dem eigenen (Schuh)Geschmack verzieren kann.

______________________________________________________________________________

Süsses Zaubern mit Globi am Familientag
Am Sonntag, 9. September lädt Maestrani zum Familientag ins Chocolarium ein. In den Zaubershows um 11, 13 und 15 Uhr versetzen Globi und der Zauber- und Ballonkünstler Peter Löhmann kleine und grosse Besucher ins Staunen. Viel Spass verspricht auch das Kinderschminken. Das attraktive Rahmenprogramm ist für alle Besucher kostenlos. Auf dem Erlebnis-Rundgang durch die Schokoladenfabrik des Glücks gibt es zudem den neu entwickelten Raum zu entdecken.