Die Primarschule Bichwil umfasst zwei Standorte für das Einzugsgebiet Bichwil, Niederglatt sowie zahlreiche Weiler und Höfe. Bei der Kirche befindet sich ein Kindergarten und auf der Schulanlage sind ein weiterer Kindergarten sowie sechs Primarklassen untergebracht. Das Schulteam umfasst 14 Lehrpersonen, welche die 147 Kinder unterrichten.

Danke Corinne Hörler

Als Schulleiterin war Corinne Hörler verantwortlich für die organisatorische, personelle und pädagogische Führung der Schuleinheit Bichwil. Zusätzlich oblag ihr die finanzielle Führung der Primarschulen Oberuzwil und Bichwil, die insgesamt rund 65 Lehrpersonen und 600 Lernende umfassen. Alle Führungsaufgaben nahm sie mit innovativen Instrumenten der pädagogischen Führung wahr und ging dabei rücksichtsvoll, umsichtig und fordernd vor. Corinne Hörler übernahm Verantwortung und bewies an Anlässen, Projekten und Jubiläumsveranstaltungen ein gutes Gespür für die Situation und die dörfliche Gemeinschaft in Bichwil. Sie übernimmt am 1. Februar 2022 eine neue Aufgabe als pädagogische Schulleiterin für fünf Schulgemeinden in Appenzell Innerrhoden. Behörden und Mitarbeitende bedauern den Weggang der geschätzten und kompetenten Persönlichkeit ausserordentlich. Die besten Wünsche begleiten sie auf ihrem weiteren Weg.

Übergangsregelung

Trotz frühzeitiger Ausschreibung konnte auf den 1. Februar 2022 keine Nachfolge gefunden werden. Für die Vakanzzeit von Februar bis Juli 2022 wurden deshalb die Schulleitungsaufgaben verteilt. Die organisatorischen Tätigkeiten übernehmen das Bichwiler Lehrerteam, die Schulleiterinnen der Primarschule Oberuzwil und die Schul- verwaltung. Der Leiter Volksschule steht den Bichwiler Eltern bei Anliegen zur Ver- fügung, die nicht direkt den Unterricht ihrer Kinder betreffen.

Willkommen Sabrina Zuberbühler

Die neue Bichwiler Schulleiterin, Sabrina Zuberbühler, ist verheiratet und wohnt in Bronschhofen. Nach der Ausbildung am Lehrerseminar war sie in Guntershausen als Klassenlehrperson tätig. Sie hat sich stets weitergebildet, Verantwortung für die Stufe sowie Projekte übernommen. So arbeitet sie als Mentorin und Praxis- lehrperson, verfügt über die Weiterbildungen als iScout und Begleitperson «Medien und Informatik». Im Sommer 2022 schliesst sie die Ausbildung als Schulleiterin mit einem CAS-Diplom ab. Nebst dem 60-Prozent-Pensum in Bichwil wird sie ein Masterstudium in Schulentwicklung absolvieren und als Lehrmittelautorin tätig sein. Die Schulführung freut sich, Sabrina Zuberbühler im Sommer in Bichwil begrüs- sen zu dürfen.