Beatrice Fleischmann aus Steckborn und Patricia Kunz aus Oberuzwil sind die beiden glücklichen Gewinnerinnen von jeweils zwei Tickets für's Philipp Fankhauser Konzert am kommenden Samstag im Restaurant Eintracht in Kirchberg. Das hallowil.ch Team wünscht den beiden einen schönen Samstagabend.

Die Ziehung der Redaktion ist unten im Video. 

 
 

________________________________________________________________________________________________

Nochmals zwei Tickets für das Konzert von Philipp Frankhauser gab's bei hallowil.ch zu gewinnen (9.11.21):

2x 2 Tickets für das Konzert von Philip Fankhauser zu gewinnen

Nochmal zwei Eintritte zu verlosen! Gemeinsam mit dem Veranstalter verlost hallowil.ch neu 2x zwei Eintritte für das Konzert von Philip Fankhauser und Band am kommenden Samstag. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie zwei Tickets für das Konzert möchten, wir geben die Gewinner nach dem Einsendeschluss vom Donnerstagabend bekannt. Sie erreichen die Redaktion per Mail.

Sind Sie dem ersten Aufruf vom Samstag schon gefolgt? Dann müssen Sie nichts mehr machen, um an der Verlosung teilzunehmen. Wir haben Ihren Namen schon auf der richtigen Liste.

____________________________________________________________________________________

So sah der erste Aufruf bei hallowil.ch am 6.11.21 aus:

Mitmachen und zwei* Tickets für das Konzert von Philipp Fankhauser und Band gewinnen

«Let Life Flow», so heisst das 16. Album und die aktuelle Tour vom Thuner Bluesmusiker Philipp Fankhauser. Am Samstag, 13. November macht er im Restaurant Eintracht in Kirchberg halt. «Let Life Flow» birgt einige Überraschungen – musikalisch, stilistisch, sprachlich und personell.

Fankhausers Anfänge

Der 57-Jährige Musiker begann schon im Alter von 11 Jahren Gitarre zu spielen. Zu dieser Zeit entwickelte er seine Liebe zu Blues. Im Jahr 1977 gründete er in Locarno seine erste Schülerband. Fünf Jahre später zog Philipp Fankhauser nach Thun zurück. In den 80er Jahren besuchter Fankhauser verschiedene Jazz- und Blues-Musikfestivals, unter anderem das Montreux Jazz Festival. Da kam er mit verschiedenen Musikgrössen in Kontakt. Vier Jahre später, 1984, begann er dann mit Soloauftritten. Die Bekanntschaft mit der US-amerikanischen Bluessängerin Margie Evans führte dann 1989 zu einem gemeinsamen Album, «Blues for the lady».

Nach unzähligen Konzerten und einigen Tours steht er mittlerweile mit seinem 16. Album auf der Bühne und verzaubert mit seinen Bluessongs.

So können Sie zwei* Tickets gewinnen

Schreiben Sie uns bis spätestens Donnerstagabend, 11. November ein Mail inkl. Kontaktangaben und lassen Sie uns wissen, wieso genau Sie diese zwei Tickets gewinnen sollen!

Weitere Informationen und Reservationen finden Sie auf der Website.

*Neu verlosen wir 2x 2 Tickets (Anm. der Redaktion, 9.11.21)