Der Schulrat unterbreitete den Anwesenden den Antrag zur Genehmigung des Kredites für den Projektwettbewerb und die Projektierungskosten für einen Neubau des Kindergartens sowie eine Schulraumerweiterung. Den Vorlagen wurde deutlich zugestimmt. Es gab keine einzige Nein-Stimme. Das Protokoll liegt bis 11. November in der Schulverwaltung zur Ansicht auf, heisst es im aktuellen Mitteilungsblatt. Über das Projekt soll in regelmässigen Abständen informiert werden.

Das Projekt «Schulraumplanung» beinhaltet die räumlichen Bedürfnisse der Schulgemeinde für die Zukunft. Eine Möglichkeit wäre, die beiden Kindergärten ins Schulareal zu integrieren. Der Schulrat hat sich im Vorfeld dazu entschlossen, nach der entsprechenden Vorstudie einen Wettbewerb auszuschreiben. Die Primarschule Niederbüren würde so ein optimiertes Bauprojekt erhalten, so der Gemeinderat.