Als im Januar die erste OK-Sitzung stattfand, dachte niemand an die kommenden Schwierigkeiten. Es wurde geplant und vorbereitet. Das Jubiläum 20 Jahre Ostschweizer Solisten und Ensemble Wettbewerb (OSEW) sollte gross mit einer Abendunterhaltung und einem bekannten Blasorchester gefeiert werden. Der Wettbewerb wurde ausgeschrieben, doch dann schlug das Coronavirus zu und der Anlass stand kurzzeitig auf wackligen Beinen. Der Anmeldeschluss wurde verlängert und schlussendlich haben sich so viele Teilnehmer angemeldet wie noch nie. Die Kategorie Slow Melody findet wie gewohnt am Samstag statt und der Solo Wettbewerb, Drum-Set und gemischte Ensembles gehen am Sonntag über die Bühne.

Das umfangreiche Schutzkonzept sieht vor, dass die Zuschauer nur beschränkt Zugang zu den Wettspiellokalen haben. Die Rangverkündigungen finden laufend über den Tag verteilt statt, beim Unterstand des Sekundarschulhauses in der Schulanlage Grünau.

Der Studentenwettbewerb findet ebenfalls nicht statt, ebenso verzichtet man aus Sicherheitsgründen auf das grosse Finale zum «Solo-Champion» am Sonntag. Diese Punkte werden am OSEW 2021 selbstverständlich wieder ins Programm aufgenommen.

Jubiläumsfeier verschoben auf 2021

Das OK hofft, den beliebten Wettbewerb mit den gegebenen Umständen trotzdem erfolgreich durchzuführen und so die grosse Arbeit von Musikerinnen und Musikern sowie den Ausbildnern zu würdigen. Gerade in dieser Zeit ist eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung sehr wichtig und wie sagte doch Friedrich Nietzsche einst: «Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum».

Auf eine Festhütte auf dem Wettbewerbsgelände wird dieses Jahr ebenfalls verzichtet, jedoch ist eine kleine Festwirtschaft vorhanden. Sollten die Fallzahlen des Virus in nächster Zeit ansteigen, so müsste der Vorstand kurzfristig eine entsprechende Entscheidung fällen, damit der Anlass nicht zum Superspreader werde.

Das Jubiläum wird am OSEW im Jahr 2021 nachgeholt und mit diversen Aktivitäten gefeiert. Da in nächster Zeit langjährige Vorstands- und Musikkommissions-Mitglieder in die zweite Reihe zurücktreten, werden interessierte Leute gesucht, die die künftigen Vakanzen wieder kompetent ausfüllen. 

Weitere Infos zum OSEW 2020 in Sirnach und zum Verein im Allgemeinen sind auf der offiziellen Internetseite zu finden.