In einer Medienmitteilung vom Dienstagnachmittag gibt der Verein Mood Entertainment bekannt, dass der Nachtclub Erdgeschoss, besser bekannt als EG, ab sofort nicht mehr weitergeführt wird. Der Trägerverein, welchem drei Personen angehören, habe diesen Entscheid aus diversen Gründen gefällt. Im Januar schon wurde an einer ausserordentlichen Generalversammlung entschieden, dass im Winter 2020/2021 Schluss sein wird. Denn die Liegenschaft, in welchem sich der Club befindet, soll in den kommenden Jahren einem Neubauprojekt weichen. Zusätzlich wurde der betriebene Aufwand für die drei Mitglieder zu gross. Man hätte viel Freizeit und Energie in das Projekt gesteckt. Da alle Vereinsmitglieder nebenan noch vollzeitbeschäftigt sind, wurde es dann einfach zu viel.

Im EG können wegen dem Coronavirus auch die geplanten «Closing-Partys» nicht durchgeführt werde. Zwar könnten Events veranstaltet werden, aber nicht so, wie der Verein sich das gewünscht hätte. Deshalb ist nun vorzeitig Schluss und das Wiler Nachtleben erleidet einen Dämpfer. Denn es verschwindet der letzte echte Club. Es gibt noch den Gare de Lion, aber der Wiler Kulturbahnhof ist mehr ein Eventlokal als ein Nachtclub. (pd/red)