hallowil: Herr Schmidhauser, wann ist der Förderverein der Tonhalle Wil entstanden?

Peter Schmidhauser: Der Verein wurde im Jahr 2000 gegründet.

Was war die Idee bei der Gründung?

Der Verein wollte den Gastspielbetrieb der Tonhalle unterstützen und so einen Beitrag zum kulturellen Leben in Wil leisten.

Ein Förderverein fördert, wie der Name sagt, was unterstützt er ganz konkret?

Vor einigen Jahren hat sich der Verein entschieden, einen Schwerpunkt in der Jugendförderung zu setzen. In diesem Zusammenhang wurde auch der Talentwettbewerb des Fördervereins ins Leben gerufen. Im 2023 wird er zum dritten Mal stattfinden. Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren können ihr Talent auf der Tonhalle-Bühne zeigen. Das Casting dazu findet am 4. März statt. Der Wettbewerb findet am 1. April statt. Weitere Infos auf tonhallewil.ch

Sie präsidieren den Verein, wer sitzt ausser Ihnen im Vorstand?

Hansruedi Nick, Vizepräsident; Jean-Pierre Emery, Finanzen; Monica Quinter; Sabina Fejzulahi Ferrai; Bigna Körner; Florence Leonetti

Wie viele Mitglieder die Organisation derzeit?

Wir haben aktuell ca. 150 Mitglieder. Die Tatsache, dass wir jedes Jahr neue Mitglieder gewinnen können, zeigt, dass der Verein seine Berechtigung hat und geschätzt wird.

Welche Zukunftsperspektiven hat Ihr Verein, wie soll er sich weiterentwickeln?

Wir setzen uns weiterhin dafür ein, dass Jugendliche ins Theater kommen, auf die Bühne und in den Zuschauerraum.

https://www.tonhallewil.ch/foerderverein