Uch, es ist aber nochmals kalt geworden. Für den Smalltalk sorgen dieser Tage Pankratius, Servatius, Bonifatius und die Kalte Sophie. Noch bis am Freitag bilden sie die Eisheiligen – und machen ihrem Namen dieses Jahr mit einer Punktlandung alle Ehre. Just hin zum Dienstag gab es selbst im Grossraum Wil nochmals etwas Schnee – und es bleibt im Verlauf dieser Arbeitswoche frisch.

Ein Grund, sich weiter zu Hause zu verkriechen? Muss nicht sein. hallowil.ch hat Pankratius zum Anlass genommen, um die Region zu durchqueren. Steigen Sie ein ins virtuelle Taxi und fahren Sie mit. Ist übrigens gratis und gesundheitlich komplett bedenkenlos. (red)

Im Video: An Pankratius durch die Region