Rund 15 Kühe stehen im Kreis, begutachtet nicht nur von den Experten, sondern auch vom fachkundigen Publikum. Es ist das Finale zur Wahl der Miss Hemberg 2021. Fünf Tiere schaffen es noch einmal eine Runde weiter, sie allesamt überzeugten die Experten mit ihrer Ausgeglichenheit, einem schönen Seitenbild, hohen Eutern, extrem guten Beckenausbauten und mehr. Doch an «Pia» kommt in diesem Jahr keine andere Kuh vorbei. Sie habe derart grosses Potenzial, welches sie in Zukunft mit Bestimmtheit abrufen wird. Und die Experten sind sich dahingehend sicher, dass «Pia» auch im hohen Alter noch eine gute Figur machen wird. 2017 ist die neue Miss Hemberg geboren und Besitzer Erwin Gantenbein (Bächli) ist stolz auf seine Kuh: «Was aussergewöhnlich ist, ist die Tatsache, dass im Jahr 2013 schon Pias Grossmutter zur Miss Hemberg gewählt worden ist. Auf alle Fälle bin ich riesig stolz auf diesen Sieg und freue mich mit Pia auf das kommende Missenjahr», sagt Erwin Gantenbein lachend.

Post inside
Viele Kinder besuchten die Hemberger Viehschau in ihren Trachten. Eine Glacé darf bei diesen warmen Temperaturen nicht fehlen.


Ein kleines Volksfest

Herrliches Sommerwetter über Hemberg und der ganzen Region, kein Wunder ist der Publikumsaufmarsch gross. OK-Präsident der Viehschau, Hansueli Rechsteiner freut sich. «Viele Landwirte zogen mit ihren Tieren auf, insgesamt hatten wir 513 Tiere auf dem Platz. Die vielen Schellen und Trachten gehören einfach dazu, das gibt dem Ganzen diesen gewissen traditionellen Charakter. Einfach schön, dass wir wieder eine Viehschau durchführen konnten. Zusammensein, Freundschaften pflegen und geniessen, war dabei ebenso wichtig, wie die Auffuhr der Tiere», sagt Rechsteiner. Gekürt wurden unter anderem auch Tiere in den Kategorien «Schöneuter jüngere und ältere Kühe», «Fitnessstar», «Lebensleistung Kuh», oder «Rinder Champion». Immer wieder hallt grosser Applaus über den Platz, völlig zurecht, denn die Landwirte zeigten – und das bestätigten die Experten – äusserst schöne, gesunde und gute Tiere.

Post inside
Schellen, Glocken, Trachten und Stumpen gehören zu einer richtigen Viehschau.