Das Kabarett "Die Pessimopten" feierte die Premiere im Mai 2017 mit seinem ersten Programm in Neukirch an der Thur, Die beiden Aufführungen im Kulturpunkt Flawil waren im Nu ausverkauft. Deshalb gibt es diesen Oktober nochmals zwei Zusatzvorstellungen, einmal im Kleintheater 111 in St.Gallen und einmal in der Alten Gerbi in Oberuzwil. Die genauen Angaben stehen unten im Kasten. Die neugegründete Gruppe „Pessimopten“ versteht sich als „Kabarett der Zwischentöne“. Hier haben Alltagskomik, Lebensphilosophie, Kritik und Ermunterung ihren Platz - und so pendelt sie hin und her zwischen Pessimismus und Optimismus beim Versuch, das Leben und seine Hintergründe in kleinen Szenen, Texten und Liedern zu erforschen. Das erste Programm „Zeitsplitter“ beschäftigt sich mit zeitbezogenen Erfahrungen im Alltag. Im Stundenrhythmus einer Nacht wechseln Szenen und Gedanken, die bei aller Komik in der Darbietung vertraut erscheinen und nachdenklich machen.

Die „Pessimopten“ haben sich im Februar 2016 zusammengefunden und arbeiteten seither fleissig am ersten Programm mit ausschliesslich eigenen Texten. Helga S. Giger und Cornelia Buder, Mitglieder der ehemaligen, sehr erfolgreichen Flawiler Kabarettgruppe "Spätlese", hat das Kabarett nicht mehr losgelassen, weshalb sie kurzerhand eine neue Formation gründeten. Zur Mitarbeit konnte auch Tilly Neuweiler - eine grossartige Künstlerin in den Bereichen Skulptur, Bilder, Fotografie und Theater - gewonnen werden. Sie lebt abwechslungsweise in Heiden AR, in Lindau (Deutschland) und in Südfrankreich.

Etwas später stiess schliesslich Joe Joehl aus Neukirch an der Thur zur Gruppe. Als Pensionär suchte er eine neue Herausforderung. Er ist ebenfalls künstlerisch tätig. In diesem Programm ist auch der Musiker Urs C. Eigenmann als Nachtwächter mit von der Partie. Ihm verdanken die „Pessimopten“ auch die Tonaufnahmen. Für die Technik ist Werner Buob verantwortlich.


Reservationsmöglichkeiten und weitere Informationen können auf der Homepage der Kabarettgruppe nachgelesen werden.

Homepage der PESSIMOPTEN

Kabarett der Zwischentöne

Freitag, 20. Oktober im Theater 111 um 20.00 Uhr, Türöffnung: 19:15 Uhr
Kleintheater in St. Gallen, Grossackerstr. 3, Tel. 071 244 19 83

Sonntag, 22. Oktober in der Alti Gerbi um 17.00 Uhr, Türöffnung: 16:15 Uhr
Oberuzwil, Gewerbestr. 6, Tel. 071 951 12 72

Eintrittspreis: CHF 20.-