Während Corona haben viele Liegenschaftsbesitzer das Gärtnern für sich neu entdeckt. Eine nicht repräsentative Studie der Hochschule Geisenheim hält fest: «Menschen mit Garten sind glücklicher als Menschen ohne Garten.» Die Studie bezieht sich auf den Zeitraum des ersten Coronalockdowns im Frühjahr 2020. Bei dieser war der Anteil der Befragten mit und ohne Garten etwa gleichgross. Steigende Beliebtheit an Blumen und Gartenpflanzen verspürt auch die Blumenfamilie Rutishauser in Züberwangen. «Die Nachfrage nach Qualitätsprodukten die in der Schweiz nachhaltig produziert werden steigt laufend», erklärt Bruno Rutishauser. Der Trend von Hochbeeten und Topfpflanzen auf Terrassen, Balkonen und vor Hauseingängen halte an: «Blumen verbreiten Freude und der Garten bedeutet ein Stück Freiheit.»

Regionale Produkte sind gefragt

Seit Corona hat zudem ein anderer Trend Einzug gehalten. «Die Kundinnen und Kunden wollen ihre Pflanzen möglichst einfach, schnell und bequem von einem regionalen Gärtner beziehen. Die Online-Bestellungen gewinnen an Bedeutung», erklärt Bruno Rutishauser. Entsprechend wurde der eigene Online-Shop ausgebaut. Mit dem neu lancierten Label «Direkt vom Gärtner» wird das Familienunternehmen diesem steigenden Kundenbedürfnis gerecht. Sommerflor, Heilpflanzen, Kräuter, Setzlinge, Beeren, Erde und weitere Produkte können online bestellt und abgeholt werden. Auf Wunsch wird die Bestellung sogar geliefert. «Besonders Personen, die sich aktuell schützen möchten oder die kein geeignetes Transportfahrzeug zur Verfügung haben, schätzen diesen Hausliefer-Service», weiss Rutishauser.

Umweltschonende Lösung

Wer auf frische Produkte direkt vom Gärtner setzt, verzichtet auf lange Transportwege und schont Ressourcen. Die Blumenfamilie Rutishauser geht sogar noch einen Schritt weiter: «Wir liefern unsere Pflanzen vom Label «Direkt vom Gärtner» völlig frei von Plastik. Die Töpfe und die Verpackungen sind vollständig recycelbar.» Die Frische der Pflanzen und der umweltschonende Umgang gehören bei der Blumenfamilie Rutishauser zur Tradition. Um die Pflanzen zu stärken kommen natürliche Mittel zum Einsatz. Die Nachhaltigkeit ist bei der Blumenfamilie Rutishauser mehr als ein Schlagwort. Beim Produktionsstandort in Züberwangen werden Natur, Gärtnerhandwerk, moderne Technik und künstliche Intelligenz vereint. Dank all diesen Innovationen dürfen sich Blumen- und Gartenliebhaber gleich mehrfach an ihren Pflanzen und Erholungsoasen erfreuen.