Drei Weltrekorde, je zwei Welt- und Europameistertitel, fünfzehn Podestplätze sowie zahlreiche Teilnahmen an internationalen Meisterschaften konnten die geehrten Sportlerinnen und Sportler vorweisen. Diverse Schwingfestsiege, Schweizermeistertitel von Thurgauer Teams und Aufstiege in die höchsten Schweizer Ligen zeugen vom grossen Potenzial der Thurgauer Sportlerinnen und Sportler. An der Sportehrung wurden unter anderem Sarina Hitz, Marcel Hug, Stefan Küng, Samuel Giger, Domenic Schneider, Cedric Butti, Kurt Frieden und Stefan Zeberli ausgezeichnet.