Musik berührt die Seele, kann trösten, stärken, das Herz erfreuen und hat so eine ganzheitliche Wirkung auf den Menschen. Kultur im Pavillon führt daher die Orgel-Konzertreihe «Klinik in concert» weiter, die letztes Jahr begonnen hat.

Eröffnet wird die Konzertreihe am Samstag, 17. September 2022 um 16 Uhr, mit Angelika Kügele (Orgel) und Ulrike Middendorf (Querflöte). Sie spielen barocke Werke von J.S. Bach, Carl Philipp Emanuel Bach, Johann Joachim Quantz und Variationsstücke aus England.

Am Samstag, 5. November 2022 um 16 Uhr, ertönen in der Kapelle Klänge von Barock bis Jazz, interpretiert von Alois Wilhelm (Trompete und Flügelhorn) und Michael Bártek (Orgel und E-Piano).

Das Abschlusskonzert der diesjährigen «Klinik in Concert»-Reihe findet am Samstag, 26. November um 16 Uhr statt. Daniel Engeli (Orgel) und Hansruedi Nick (Violoncello) spielen Werke von Barock bis Moderne, von J.S. Bach bis Hermann Schroeder, mit spezieller Berücksichtigung für Cello und Orgel.

Die Konzerte sind öffentlich und dauern jeweils 45 Minuten. Es ist keine Anmeldung nötig. Der Eintritt ist kostenlos (freiwillige Kollekte).

Auf einen Blick

Samstag, 17. September 2022, 16 Uhr

Barocke Werke von J.S. Bach, Carl Phillipp Emanuel Bach, Johann Joachim Quantz und Variationsstücke aus England

Angelika Kügele, Orgel und Ulrike Middendorf, Querflöte

Samstag, 5. November 2022, 16 Uhr

Musik von Barock bis Jazz

Alois Wilhelm, Trompete und Flügelhorn und Michael Bártek, Orgel und E-Piano

Samstag, 26. November 2022, 16 Uhr

Werke von Barock bis Moderne, von J.S. Bach bis Hermann Schroeder, mit spezieller Berücksichtigung der Originalliteratur für Cello und Orgel

Daniel Engeli, Orgel und Hansruedi Nick, Violoncello

  • Wo: Psychiatrie St.Gallen Nord, Kapelle (Haus C01), Zürcherstrasse 30, 9500 Wil
  • Informationen: http://www.psgn.ch