Der FC Wil 1900 gibt die leihweise Verpflichtung des 19-jährigen Henri Koide bekannt. Der Offensivspieler entstammt der Academy des FC Zürich und durchlief sämtliche Juniorenabteilungen des Zürcher Stadtklubs. In der letzten und der aktuellen Saison kam er zu insgesamt 11 Super League- Einsätzen in der ersten Mannschaft. Henri Koide gehört zum Kader der U20-Nationalmannschaft. Sein Leihvertrag läuft bis zum 30. Juni 2021. Er soll in Wil Spielpraxis erlangen. Heute trainiert Henri bereits mit dem Team.

Damit er ebenfalls zu regelmässigen Einsätzen kommt, leiht der FC Wil 1900 den Angreifer Oliver Mayer (20) bis Ende der Saison an die U21 des FC St.Gallen aus. Die Morgentrainings wird er weiterhin mit unserer ersten Mannschaft bestreiten.

Post inside
Oliver Mayer. (zVg)

Testspiel gegen den FC St.Gallen

Morgen Samstag, 9. Januar, um 15 Uhr, findet im Bergholz das Testspiel gegen den FC St.Gallen statt. Zuschauer sind nicht zugelassen. Das Spiel kann im Livestreamauf der Webseite des FC Wil  mitverfolgt werden. (pd)