Der Vereinsbetrieb kann wieder im normalen Rahmen aufgenommen und Vereinsanlässe sowie Veranstaltungen können ohne Einschränkungen und Vorbehalte durchgeführt werden. So konnte letztes Wochenende in der Gemeinde Oberbüren die Fasnacht ohne besondere Massnahmen gefeiert werden. Strahlende Gesichter waren anzutreffen, einzig maskiert waren die vielen farbigen «Fasnachtsbüz». Die Gemeinde freut sich, dass wieder Leben  einkehrt und man sich an diesem oder jenem Anlass treffen kann. Oberbüren dankt an dieser Stelle an alle Vereine und Organisatoren, welche zu einem aktiven Dorfleben beitragen. Selbstverständlich ist nach wie vor Vorsicht angezeigt. Wir können aber zuversichtlich in die Zukunft schauen und unter Einhaltung der uns bestens bekannten Vorsichts- und Hygienemassnahmen unseren Teil dazu beitragen, dass die positive Entwicklung auch anhält.