Im Rahmen der Deckbelagsarbeiten beim Knoten Brendi kommt es zu Einschränkungen im Strassenverkehr. Von Montag, 26. Juli bis Sonntag, 8. August 2021 finden die Vor- und Deckbelagsarbeiten in vier Etappen statt. Für jede Bauphase gilt eine andere Verkehrsführung. Die jeweiligen Verkehrsumleitungen werden während der Bauzeit signalisiert. Tagsüber kommen Verkehrskadetten zum Einsatz und in der Nacht wird der Verkehr durch Lichtsignalanlagen geregelt. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und verschieben sich bei schlechter Witterung auf den nächsten Werktag. Um die engen Terminvorgaben einzuhalten, müssen die Arbeiten vereinzelt nachts stattfinden.

Von den Einschränkungen sind auch die Busse der Linie 622 (Rapperswil–Wattwil) betroffen. Die Haltestellen «Wattwil Spital» und «Wattwil Brendi» können während der Verkehrsumleitung nicht bedient werden. Die betroffenen Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle «Wattwil Bahnhof» zu benutzen.

Das Tiefbauamt und die beauftragten Unternehmen setzen alles daran, die Behinderungen auf ein Minimum zu beschränken und bitten die betroffene Anwohnerschaft sowie die Verkehrsteilnehmenden um Verständnis.