Der laufende Ausbau des Sicherheitsverbundes Region Wil (SVRW) ergab schon länger Bedarf für Anpassungen beim Organigramm. Nach der Aufteilung der Verantwortlichkeiten mit der Schaffung der Stelle des Feuerwehrkommandanten in der Person von Tom Widmer hat der Verwaltungsrat unter Stadtrat Daniel Meili den zweiten Schritt eingeleitet. Die Stelle Geschäftsführer gibt es nicht mehr. Die Gesamtleitung wird neu dem Feuerwehrkdt Tom Widmer und einem administrativen Leiter (vakant) obliegen. Mit dem amtierenden Geschäftsführer wurde im gegenseitigen Einvernehmen das Arbeitsverhältnis aufgelöst. Die Freistellung von Andreas Dobler erfolgt allerdings unter Einhaltung der ordentlichen Kündigungsfrist, wie Stadtrat Daniel Meili gegenüber InfoWILplus.ch informierte.

Neuorganisation schon länger in Vorbereitung
Die Neuverteilung der Verantwortlichkeiten im SVRW ist nach Stadtrat und VR-Präsident Daniel Meili bereits seit November 2016 Thema. Erste Informationen an die Mannschaft erfolgten im Frühling und per 1. Juni 2017 wurde Tom Widmer als Kommandant für die Feuerwehr ernannt. Er wurde mit der fachlichen Verantwortung für die Belange der Feuerwehr in der Geschäftsstelle betraut.

Andminstrative Leitung, statt Geschäftsführung
Die Frage der Organisation der Geschäftsstelle wurde nach Meili in den Sommermonaten innerhalb einer Arbeitsgruppe diskutiert. Der Entscheid sei dann auf die Aufhebung der Stelle Geschäftsführer zu Gunsten einer Leitungsperson Administration gefallen. Diese einschneidende Reorganisation erforderte die Auflösung des Arbeitsverhältnisses mit dem amtierenden Geschäftsführer Andreas Dobler, im gegenseitigen Einverständnis.

Die wesentlichen Änderungen, die ab sofort in Kraft treten, sind die Folgenden:
· Die fachlichen und personellen Verantwortlichkeiten für Feuerwehr und Zivilschutz des
SVRW werden neu in einem Bereich „Einsatzorganisationen“ zusammengezogen. Die
Leitung dieses Bereiches übernimmt Tom Widmer.

· Die fachlichen und personellen Verantwortlichkeiten für die administrativen Dienste des
SVRW, das Sekretariat des Verbandes und des Führungsorgans und die Koordination
im Bereich Sicherheit für die Stadt Wil werden neu im Bereich „Geschäftsstelle/
Führungsorgan“ zusammengezogen. Die Leitung dieses Bereiches ist noch vakant
und wird ad interim vom Verwaltungsratspräsidenten Daniel Meili wahrgenommen.

· Die Funktion der Geschäftsleitung des SVRW übernimmt neu ein Team bestehend aus
dem Leiter Geschäftsstelle und dem Leiter Einsatzorganisationen.

· Beide nehmen Einsitz mit beratender Stimme im Verwaltungsrat.

· Für das Führungsorgan ist ad interim der Vizestabchef Christoph Suter verantwortlich.

Die Detailstruktur innerhalb der Bereiche wird jetzt von den beiden Verantwortlichen ausgearbeitet
und mit dem Verwaltungsrat auf den 1. Januar 2018 verabschiedet. Eine Information
dazu erfolgt nach dem Abschluss dieser Aktivität.
(pd)