Nach der Vorrunde darf das U15-Judoteam des Budo-Sport-Club Arashi Yama Wil in einer ausgeglichenen Gruppe als Gruppensieger an das Finalturnier in St.Gallen reisen. 

Vor die St. Galler Mannschaften platziert

In der Rückrunde gab es in Gommiswald nach zwei souveränen Siegen gegen Nippon SG/JC Kaltbrunn (12:4) und JJJS Gommiswald (14:2) noch ein Unentschieden gegen den JC St.Gallen_Gossau (8:8). Damit sicherte sich das Wiler Team den Gruppensieg vor den beiden St.galler Mannschaften. 

In einem ausgeglichenen wiler Team stachen insbesondere Namin Lee, Levin Bänninger und Jan Durrer hervor, welche alle ihre drei Kämpfe für sich entscheiden konnten. Weitere Punkte erkämpften sich Ava Schönenberger (4), Romero Lüthi (4), Runa Schönenberger (2), Janis Kaderli (2), Eva Wiesli (2), Marius Niedermann (2), Til Durrer (2) und Sean Knellwolf.