Eine stattliche Zahl Mitglieder der CVP Oberbüren traf sich kürzlich im Rest. Frohsinn Oberbüren zur Mitgliederversammlung 2018. - Die statutarischen Traktanden waren in Kürze erledigt. Erfreut wurde zur Kenntnis genommen, dass ein erfreulicher Mitgliederzuwachs verzeichnet werden konnte. Eine spezielle Ehrung fand der letztes Jahr verstorbene langjährige Gemeindepräsident und alt Kantonsrat Ernst Benz. No Billag und Kantonsratsthemen
Die Anwesenden interessierten sich insbesondere für das Referat des CVP-Kantonalpräsidenten Patrick Dürr zu den bevorstehenden Abstimmungen (No-Billag-Initiative, Theater St. Gallen) und sein Rückblick auf die gleichentags stattgefundene Parlamentssitzung des Kantonsrates.

Mit überzeugenden Argumenten zeigte er auf, dass die No-Billag-Initiative unbedingt abzulehnen ist. Im Interesse der ganzen Schweiz gebe es eigentlich keine plausiblen Gründe für eine Annahme. – Der Kredit für das Theater St. Gallen entspreche umgekehrt einem Bedürfnis und einer dringenden Notwendigkeit. Mit eindrücklichen Bildern untermauerte er die JA-Parole.

Der Kantonalpräsident und mit ihm der ebenfalls anwesende Regionalpräsident und Kantonsrat Bruno Cozzio informierten über weitere aktuelle Geschäfte im Kantonsrat.