Mit der Genehmigung des Budgets 2018 an der Bürgerversammlung vom 28. November 2017 haben die Flawiler Stimmberechtigten für die Sanierung und für die Neugestaltung des Quartierparks Eisbahnweg einen Kredit von 300'000 Franken gesprochen. Ein Jahr später, am 27. November 2018, hat die Bürgerschaft einen zusätzlichen Kredit von 210'000 Franken für die Erstellung einer WC-Anlage und für die Offenlegung des Dorfbachs entlang der Wilerstrasse, Abschnitt Unterstrasse bis Niederbergstrasse, genehmigt. 

Der geplanten Neugestaltung des Quartierparks war ein Partizipationsprozess vorausgegangen. Dabei äusserten die Teilnehmenden den Wunsch, dass der Schlittelhang bei der Wiese (Grundstück Nummer 996) erhalten bleibt und die Gemeinde Flawil den Kauf dieses Grundstücks prüfen soll. Der Gemeinderat erachtete den Kauf der rund 460 Quadratmeter grossen Fläche als sinnvoll und genehmigte dafür einen weiteren Kredit von 41'000 Franken.

Im Dezember 2019 begannen die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Quartierparks. Im Sommer 2020 konnte der Quartierpark Eisbahnweg eröffnet werden. Mittlerweile liegt die Kreditabrechnung im Umfang von rund 554'600 Franken vor. Der zur Verfügung stehende Gesamtkredit von 551'000 Franken wird damit um 3'600 Franken oder um 0,66 Prozent überschritten. Der Gemeinderat hat die Schlussabrechnung genehmigt.