Ein 79-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto auf den Parkplatz vor dem Kindergarten um dort zu parkieren. «Zeitgleich rannte der Junge aus unbekannten Gründen vor das Auto des Mannes», heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei St. Gallen. Es kam zur Kollision zwischen dem Jungen und dem Auto. Durch den Aufprall fiel das Kind zu Boden und blieb leicht verletzt liegen. Die Rettung brachte den Jungen ins Spital.  (kapo)