Privatpersonen führten in einer Liegenschaft an der Dorfstrasse in Friltschen in der Gemeinde Bussnang Aushubarbeiten durch. Dabei wurde um 14.45 Uhr eine 30-jährige Frau von einem Baggerarm am Kopf getroffen und verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste sie mit der Rega ins Spital geflogen werden.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt und wird nun durch die Kantonspolizei Thurgau abgeklärt, wie diese am Dienstagvormittag mitteilt. (kapo/red)