Als oberste Regel gilt: Wer nicht muss, verzichtet aufs Reisen – und somit auf die Benutzung von Zug, Bus und Postauto. Damit soll die Ausbreitung des Coronavirus bekämpft werden. Um rund 80 Prozent weniger Leute sind dieser Tage unterwegs. So kann es schon mal vorkommen, dass ein Zug mehr Wagen als Fahrgäste hat.

In drei Tranchen wurde das Angebot im öffentlichen Verkehr reduziert. Die letzte Tranche wurde per Donnerstag (26. März) aktiviert. In der Region ist dies vor allem auf dem Postautonetz spürbar. Sehen Sie hier, ob und wie Ihr Bus fährt. Alle anderen Änderungen sind im Artikel weiter unten zu finden. Es empfiehlt sich, vor jeder Reise den Online-Fahrplan der SBB zu konsultieren. Dieser ist stets aktuell.

Anpassungen auf dem Postauto-Netz der Region Wil per 26. März:

  • 80.724, Wil-Zuckenriet-Niedrebüren: Der Betrieb ist ab sofort eingestellt. Als Ersatz können die Angebote der Linien 80.725, 80.728 und 80.740 genutzt werden.
  • 80.725, Wil-Zuzwil-Niederhelfenschwil: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt: ab Niederhelfenschwil, Neudorf von 5.25 Uhr bis 23.25 Uhr. Ab Wil, Bahnhof von 6.04 Uhr bis 0.24 Uhr. In Kombination mit der Linie 80.726 bleibt der Halbstundentakt zwischen Wil und Zuzwil bestehen. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.726, Uzwil, Waldhof-Henau-Wil: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt: Ab Uzwil, Bahnhof von 5.07 Uhr bis 0.07 Uhr. Ab Wil, Bahnhof von 5.18 Uhr bis 0.18 Uhr. Zwischen Uzwil, Bahnhof und Uzwil, Waldhof fahren die Postautos von Montag–Samstag im Stundentakt: Ab Uzwil, Bahnhof von 5.52 Uhr bis 11.52 Uhr und von 12.59 Uhr bis 19.59 Uhr. Ab Waldhof von 5.56 Uhr bis 11.56 Uhr und 13.03 Uhr bis 20.03 Uhr. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.727, Zuzwil-Oberbüren-Gossau: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag zwischen Gossau und Zuzwil im Stundentakt und um 30 Minuten verschoben: Ab Gossau, Bahnhof von 6.18 Uhr bis 19.18 Uhr und von 19.48 Uhr bis 23.48 Uhr sowie zusätzlich um 0.48 Uhr ab Gossau bis Oberbüren, Post. Ab Zuzwil, Industrie von 6.04 Uhr bis 20.04 Uhr und 20.34 Uhr bis 23.34 Uhr sowie um 5.18 Uhr ab Oberbüren, Post und um 0.34 Uhr ab Zuzwil, Industrie bis Oberbüren, Post. Zwischen Gossau und Niederwil verkehren die Postautos: ab Gossau, Bahnhof stündlich von 5.48 Uhr bis 8.48 Uhr, um 11.48 Uhr, 12.48 Uhr und von 16.48 Uhr bis 18.48 Uhr. Rückfahrt ab Niederwil, Dorf jeweils zur Minute x.57 Uhr. Während den Pendlerzeiten besteht zwischen Gossau und Niederwil ein Halbstundentakt. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.728, Uzwil-Oberbüren-Zuckenriet: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt zwischen Uzwil und Niederhelfenschwil: Ab Uzwil, Bahnhof von 6.07 Uhr bis 0.07 Uhr. Ab Niederhelfenschwil, Neudorf von 5.33 Uhr bis 23.33 Uhr sowie zusätzlich um 4.43 Uhr ab Oberbüren, Post. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.730, Wil-Jonschwil-Uzwil: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt: Ab 5.34 Uhr bis 0.34 Uhr ab Wil, Bahnhof. Von 5.59 Uhr bis 23.59 Uhr ab Uzwil, Bahnhof. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.740, Uzwil-Oberbüren-Niederbüren-Bischofszell: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt zwischen Uzwil und Bischofszell: Ab Uzwil, Bahnhof von 5.37 Uhr bis 22.37 Uhr. Ab Bischofszell Stadt, Bahnhof von 5.59 Uhr bis 22.59 Uhr sowie zusätzlich um 4.43 Uhr ab Oberbüren, Post. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.741, Flawil-Uzwil-Niederuzwil: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt zwischen Flawil und Uzwil: Ab Flawil, Bahnhof von 6.25 Uhr bis 19.25 Uhr und von 20.33 Uhr bis 23.33 Uhr sowie zusätzlich um 5.55 Uhr. Ab Uzwil, Bahnhof von 5.11 Uhr bis 19.11 Uhr und von 20.08 Uhr bis 23.08 Uhr. Zwischen Uzwil, Bahnhof und Niederuzwil, Gaswerk besteht ebenfalls von Montag–Samstag ein Stundentakt: ab Uzwil, Bahnhof von 6.50 Uhr bis 23.50 Uhr. Ab Niederuzwil, Gaswerk von 7.00 Uhr bis 24.00 Uhr. Am Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.750, Flawil, Bahnhof-Flawil, Isnyplatz (Ortsbus Flawil): Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt von 5.35 Uhr bis 19.35 Uhr ab Flawil, Bahnhof. Rückfahrt ab Flawil, Isnyplatz jeweils zur Minute x.45 Uhr.
  • 80.751, Degersheim-Flawil-Flawil, Burgau: Die Postautos verkehren von Montag–Freitag im Stundentakt: Ab Degersheim, Bahnhof von 6.00 Uhr bis 23.00 Uhr sowie zusätzlich um 4.57 Uhr. Ab Flawil, Burgau von 5.28 Uhr bis 19.28 Uhr sowie ab Flawil, Bahnhof von 20.41 Uhr bis 23.41 Uhr. Am Samstag und Sonntag verkehren die Postautos nach regulärem Fahrplan.
  • 80.765, Bütschwil-Mosnang-Libingen: Die Postautos verkehren täglich im Zweistundentakt: Ab Bütschwil, Bahnhof ab 7.18 Uhr bis 19.18 Uhr. Ab Libingen von 5.54 Uhr bis 19.54 Uhr. In Kombination mit der Linie 80.766 entsteht zwischen Mosnang und Bütschwil ein Stundentakt. Abends besteht täglich ein Stundentakt: Ab Bütschwil, Bahnhof von 21.18 bis 00.18 Uhr. Ab Mosnang, Dorf von 21.25 Uhr bis 23.25 Uhr.
  • 80.766, Bütschwil-Mosnang-Mühlrüti(-Hulftegg): Die Postautos verkehren ab Bütschwil nur bis/ab Mühlrüti, Dorf. Der Abschnitt zwischen Mühlrüti, Dorf und Mühlrüti, Hulftegg wird nicht bedient. Die Postautos verkehren täglich im Zweistundentakt: Ab Bütschwil, Bahnhof ab 6.18 Uhr bis 20.18 Uhr. Ab Mühlrüti, Dorf von 6.54 Uhr bis 18.54 Uhr. Abends besteht täglich ein Stundentakt: Ab Bütschwil, Bahnhof von 21.18 Uhr bis 00.18 Uhr. Ab Mosnang, Dorf von 21.25 Uhr bis 23.25 Uhr.
  • 80.767, Ganterschwil-Lütisburg-Rindal-Flawil: Der Abschnitt zwischen Ganterschwil, alte Post und Bütschwil, Hofwiesen wird nicht mehr bedient. Die übrigen Postautos verkehren regulär nach Fahrplan.
  • 80.768, Bütschwil-Ganterschwil-Lütisburg: Die Postautos verkehren von Montag–Samstag im Stundentakt. Ab Lütisburg, Dorf von 5.29 Uhr bis 20.29 Uhr sowie stündlich von 21.59 Uhr bis 23.59 Uhr. Ab Bütschwil, Bahnhof von 6.18 Uhr bis 20.18 Uhr und stündlich von 21.32 Uhr bis 23.32 Uhr sowie zusätzlich um 5.48 Uhr. Am Sonntag verkehren die Postautos regulär nach Fahrplan.

_______________________________________________________________________________

So verkehren die Züge und Busse (21.3.)

Mehr denn je gilt: Bleiben Sie jetzt zu Hause – und retten Sie damit Leben. Dies hat zur Folge, dass die Frequenzen im Öffentlichen Verkehr um rund 80 Prozent tiefer sind als bis anhin – und sich noch weiter reduzieren werden. Gerne kommt es dieser Tage vor, dass man einen ganzen Wagen für sich allein hat. Nun wird das ÖV-Angebot merklich reduziert – in drei Tranchen. Eine erste erfolgte am vergangenen Donnerstag und betraf hauptsächlich die Verbindungen ins Ausland. Die letzten beiden Tranchen folgen kommenden Montag (23. März) und Donnertag (26. März).

In der Region Wil ist bisher noch alles beim Alten. Aber das wird sich kommende Woche ändern. Die wichtigsten Anpassungen betreffend das Netz des Wiler Stadtbusses, wo aus dem Viertelstunden- ein Halbstunden-Takt wird und andere Abfahrtszeiten zu merken sind. Auf dem Bahnnetz ist in der Region nur das S-Bahn-Angebot betroffen – und auch dieses wird nicht allzu sehr gestrafft. Aber sehen Sie am besten selbst, ob Ihr Zug noch fährt – und um welche Zeit.

Fernverkehr:

  • Alles wie gehabt. Der IC5 und der IR13 fahren weiterhin ganz normal, also in Wil ab um x.26 und x.56 Richtung St. Gallen mit Halt in Uzwil, Flawil und Gossau sowie um x.04 und x.34 in Richtung Zürich. Auf dem Fernverkehrsnetz werden aber die «Sprinter» gestrichen – also jene Züge, welche zwischen Winterthur und St. Gallen ohne Halt verkehren.

Regionalverkehr Schiene:

  • S1 Wil-St. Gallen: Verkehrt weiter im Halbstundentakt
  • S9 Wil-Wattwil: Verkehrt weiter im Halbstundentakt bis mindestens 29. März
  • S10 Wil-Weinfelden-Romanshorn: Verkehrt ab Donnerstag, 26. März, im Stundentakt
  • S35 Wil-Winterthur: Verkehrt ab Donnerstag, 26. März tagsüber nicht mehr (S12 benutzen), in den Abendstunden sowie am Samstag/Sonntag verkehrt die S35 im Stundentakt
  • Bereits an diesem Wochenende verkehren die Thurbo-Nachtzüge und Nachtbusse nicht mehr

Frauenfeld-Wil-Bahn:

  • Die Züge verkehren ab dem 23. März im Stundentakt

Wil Mobil:

  • Ab dem 26. März gilt folgender Fahrplan:
  • 701 Wil-Neulanden: Verkehrt Montag-Freitag im Halbstundentakt sowie Samstag/Sonntag im Stundentakt, neue Abfahrtszeiten
  • 702 Wil-Neugruben: Verkehrt Montag-Freitag im Halbstundentakt sowie Samstag/Sonntag im Stundentakt, neue Abfahrtszeiten
  • 703 Reuttistrasse-Wil-Oelberg: Verkehrt Montag-Freitag im Halbstundentakt sowie Samstag und Sonntag im Stundentakt, neue Abfahrtszeiten
  • 704 Wil-Wilerwald: Verkehrt Montag-Freitag im Halbstundentakt sowie Samstag im Stundentakt, neue Abfahrtszeiten
  • 705 Wil-Bronschhofen-Himmelrich: Verkehrt Montag-Sonntag im Stundentakt
  • 706 Wil-Bronschhofen-Braunau: Verkehrt Montag-Sonntag im Stundentakt, die Zwischenkurse Wil-Bronschhofen entfallen
  • 722 Wil-Hosenruck-Weinfelden: Verkehrt wie bis anhin, die Kurzkurse Montag-Freitag nach Rossrüti/Hosenruck fallen aus
  • 732 Wil-Rickenbach-Kirchberg-Gähwil: Verkehrt Montag-Sonntag im Stundentakt. Montag-Freitag am Vormittag und Nachmittag zusätzlich stündlich Wil-Kirchberg-Wil
  • 733 Wil-Littenheid: Verkehrt wie bis anhin
  • 734 Wil-Sirnach-Fischingen: Verkehrt Montag-Sonntag im Stundentakt
  • 735 Wil-Eschlikon-Bichelsee: Verkehrt Montag-Sonntag im Stundentakt
  • 736 St. Margarethen-Eschlikon-Ifwil/Wallenwil: Verkehrt Montag-Samstag im Stundentakt
  • 737 Nachtbus Wil-Zuzwil-Uzwil: Betrieb ist bis auf weiteres eingestellt
  • 738 Nachtbus Wil-Schwarzenbach-Uzwil: Betrieb ist bis auf weiteres eingestellt
  • 761 Bazenheid-Kirchberg-Dietschwil: Verkehrt wie bis anhin

Postauto:

  • Am Freitag war noch nicht abschliessend geklärt, welche Postautos ab Montag wie verkehren werden. Die Reisenden werden gebeten, sich via www.postauto.ch/coronavirus zu informieren.

Regiobus:

  • 80.729 Wil-Schwarzenbach-Uzwil: Verkehrt im Stundentakt

Ganz grundsätzlich gilt: Vor jeder Reise den SBB-Online-Fahrplan konsultieren.