Es passierte um kurz nach 3 Uhr. Eine Autofahrerin war auf der Hauptstrasse in Richtung Wil unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen fuhr die 38-Jährige in einer Linkskurve geradeaus und kollidierte mit dem Trottoirgeländer an der rechten Strassenseite, wie die Kantonspolizei Thurgau weiss. Beim Unfall in der Gemeinde Tobel-Tägerschen wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Die Atemalkoholprobe ergab bei der Schweizerin einen Wert von 0,90 mg/l, was umgerechnet rund 1,8 Promille ergibt. Der Führerausweis wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. (kapo/red)