Die Fasnacht gehört zur hallowil.ch-Region, und davon hat sie auch einiges zu bieten – normalerweise jedenfalls,  wenn nicht grad eine Pandemie herrscht. Wir haben zusammengetragen, wo trotz Corona gefeiert werden kann. Das Open Air mit den Schnäggäguggern aus Bronschhofen hat den Auftakt gemacht und zahlreiche Fasnachtsfans zum Schulhaus Bommeten gelockt. Neu steht auch fest, dass «S'Zelt» in Wil stattfinden wird, und zwar Ende Februar (mehr unten).

Jonschwil

Der Kultball Jonschwil findet am 11. Februar in der Mehrzweckhalle in Jonschwil statt. Unter dem Motto «Asia» öffnet die Halle um 20 Uhr ihre Türen. Eintritt nur mit Verkleidung; 15 Franken.

Henau

Das Henauer Gugge Fescht findet definitiv statt. Am 12. Februar im Gemeindesaal in Uzwil startet dort die Beach Party um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 13 Franken.

Lenggenwil

Clownball, Lenggiball und Kindermaskenball in Lenggenwil finden vom 18. bis 20. Februar statt. Am 18. Februar findet der Clownball statt. Beginnen tut dieser um 20:01 Uhr. Am 19. Februar findet der Lenggiball statt, welcher um 20:02 Uhr beginnt und der letzte Fasnachtstag vom 20. Februar gehört in Lenggenwil den Kleinsten. Um 14:03 Uhr fängt der Kindermaskenball an.

Bütschwil

Vom 18. bis 20. Februar findet in Bütschwil die Fasnacht mit dem Motto «über den Wolken» statt.

Wil

Im alten Feuerwehrdepot findet vom 18. bis 26. Februar «Boxenstopp» statt. Diverse live DJ's und «Die unglaubliche Manta Gang» sind vor Ort.

Post inside
S'Zelt in Wil: Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude (Foto: zVg // S'Zelt)

Die Veranstalter vom Fasnachtszelt in Wil liessen dieses Jahr ihre Gäste in Form eines Ticketvorverkaufs darüber entscheiden, ob und in welcher Grösse das Wiler Fasnachtszelt 2022 stattfinden soll. Damit wollten die Veranstalter die Planungssicherheit für ihren Anlass Jahr erhöhen. Dank einer sehr hohen Nachfrage können die Veranstalter nach nicht einmal zwei Wochen Vorverkauf mitteilen, dass das Fasnachtszelt in Wil im Jahr 2022 definitiv stattfinden wird, und zwar vom 23. bis 26. Februar. 2022 werde allerdings nicht wie in den Vorjahren bis zu 1‘400 Besuchern pro Abend Einlass in s’Zelt gewährt, sondern bis zu 700. Der Ticketverkauf läuft noch bis mindestens zum 6. Februar 2022. Dann wird definitiv über die Grösse des diesjährigen Anlasses an der Rudenzburg in Wil entschieden.

Der Fastnachts-Gottesdienst am 27. Februar findet wie gewohnt in der Kirche St. Niklaus um 11 Uhr statt. 

Mosnang

Ende Februar, genau gesagt vom 24. bis 27. Februar, können Sie in Mosnang ausgiebig Fasnacht feiern. Beginnen am 24. Februar tuts mit der «Machtübernahme der Narren». Am 25. Februar gehts weiter mit der «Dörfer-Fasnacht», am 26. Februar ist Maskenball und am 27. Februar dann die «Kinderfasnacht & Uslumpete».

Oberbüren 

Auch in Oberbüren wird Fasnacht gefeiert. Am 24. Februar findet ab 14 Uhr der Dorfumzug mit anschliessendem Kindermaskenball statt. 

Niederwil 

Am 26. Februar findet in Niederwil der Maskenball / Lumpenball statt. Um 14 Uhr startet der Kindermaskenball um 20 Uhr dann der Lumpenball. Das diesjährige Motto: «Letschti Sekunde - Nüt meh gfunde». Der Eintritt kostet 10 Franken, ein Testcenter ist vor Ort.

Schon vorbei

Bronschhofen

Ab heute Nachmittag, 29. Januar um 16 Uhr, findet der erste Anlass in der Region statt, nämlich das «Schnäggäloch» der Schnäggägugger Bronschhofen. Es findet unter freiem Himmel und mit 3G statt. Der Eintritt beträgt 5 Franken, los gehts um 16 Uhr bei der Turnhalle Bommeten, Bronschhofen. Zudem kann endlich das neue Gwändli präsentiert werden.

Post inside
Die Schnäggägugger im neuen Gewand: Am ersten Fasnachtsanlass der Region präsentierten die Bronschhofer ihre neuen Gwändli. (Foto: Christoph Heer)

Haben wir eine Fasnacht übersehen? Dann schicken Sie uns die Daten auf unser Redaktionsmail zu und wir aktualisieren die Liste.